Erfahrungsbericht zu Tinnitus in der “Tiroler Tageszeitung”

Von 05.11.2022Allgemein
TINNITUS TIROL - Selbsthilfegruppe - Holzwürfel als Tinnitus

Am Samstag, dem 05.11.2022 durfte unsere Selbsthilfegruppe TINNITUS TIROL in der “Tiroler Tageszeitung” mit dem Artikel “Eine unterschätzte Gefahr an den Feiertagen: Tinnitus!” den Erfahrungsbericht eines unserer Mitglieder veröffentlichen.

Die junge Dame schildert eindrucksvoll, welche Auswirkungen die Lautstärke eines explodierenden Böllers auf das Gehör haben kann, und wie sie ihr Leben trotz einer langjährigen Hyperakusis meistert.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unserem Mitglied, dass sie uns an ihrer Geschichte teilhaben lässt!

In der Weihnachts- und Silvesterzeit werden vermutlich auch heuer wieder unzählige Böller und Raketen abgefeuert, drum ist diese vermeintlich stille Zeit im Jahr, in der wir eigentlich zur Ruhe kommen und innehalten sollten, für Menschen mit Tinnitus und Hyperakusis besonders belastend und beängstigend.

Bitte denken Sie daran, ehe Sie einen Feuerwerkskörper entzünden: Die Freude durch den Knall währt nur kurz, eine Hörminderung und/oder ein Tinnitus bleiben unter Umständen ein Leben lang bestehen!

Ist es dieses Risiko wirklich wert?

Foto:

Erfahrungsbericht zu Tinnitus in der "Tiroler Tageszeitung"
Anmerkung: Den Artikel zum Nachlesen finden Sie als PDF im Bereich Links.

Links:

 

SELBST HELFEN. GEMEINSAM STARK.

Ihre TINNITUS TIROL Selbsthilfe 🙂

Ein Kommentar

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.